Willst du einen Crashkurs in armenischer Kultur? Steigen Sie in den ballistischen Bus

Während Steve Madgwick mit einem armenischen Marshrutka-Bus in Richtung Norden des Landes fährt, hat er die Chance auf eine intensive Miniaturstunde in der Kaukasus-Kultur – und lernt, sich niemals mit einer armenischen Nonna anzulegen.

Ich kann ihren Blick nicht sehen. Ich habe nicht einmal einen guten Blick auf ihr Gesicht bekommen, als sie hineingehüpft ist. Aber vom Sitz dahinter aus spüre ich, dass sie kurz vor dem Full Beast-Modus steht. Komm was auch immer, ich muss das beenden – um unseretwillen. Die Augen meines Mitreisenden ärgern mich heimlich.

Ich ziehe das Fenster wieder auf, atme theatralisch ein und suche verzweifelt nach Luft, die nicht durch ein Dutzend Lungen recycelt wird. Sie schlägt es zu. Ich öffne es. Sie grunzt; schließt es wieder. Ich schlage zurück …

Plötzlich macht meine für die Kirche gekleidete achteckige Nemesis, die das einzige zu öffnende Fenster dieser Marshrutka bewacht, einen endgültigen letzten Stand. Sie schwingt ihren beeindruckenden Ellbogen und schwingt sich gegen meine verletzlichen Koteletts. Ich zucke zurück, zucke vor Aufprall zusammen, aber es ist nur ein Trottel; Ihre Kanone bleibt ungebrannt. Sie knallt das Fenster zu, stützt sich mit vollem Gewicht darauf und lacht leise triumphierend. Meine Eggers erkennen die Niederlage an und meiden mich.

Olaf Thon

Read Previous

Perry Mason Reboot Trailer enthüllt Juni Premiere Datum auf HBO

Read Next

Monster Hunter World Iceborne PC Review