Die Miniserie ‘Fraggle Rock’ gibt überraschend ihr Debüt auf Apple TV+

Während die Nostalgie ihre Herrschaft fortsetzt, hat Apple TV+ gerade die erste Episode seines Fraggle Rock-Revivals gestartet. Fraggle Rock: Rock On! bringt die höhlenbewohnenden Muppets der 80er Jahre in einer Reihe von Mini-Episoden, in denen es um soziale Distanzierung geht, in die Moderne. Früher reisten die Charaktere frei durch Fraggle Rock – das Titular-Höhlensystem – aber die Gänge haben sich verschlossen. Die Fraggles müssen nun kreative Wege finden, um miteinander zu interagieren und Musik zu machen – sowohl neue als auch klassische Lieder werden Teil der Show sein. Laut Deadline erhalten die Fraggles für die erste Minisendung neue Doozertubes, die es ihnen ermöglichen, miteinander zu kommunizieren und einen neuen Song zu spielen.

Die Produktion der Show war ein schneller Umschwung – die soziale Distanzierung besteht seit weniger als ein paar Monaten. Ein Grund dafür, dass das Produktionsteam die Show so schnell erstellen konnte, liegt darin, dass sie auf dem iPhone gedreht und in den Häusern des Teams und der Künstler in den ganzen USA produziert wurde. Die Jim Henson Company – derselbe Produzent der ursprünglichen Show – produziert Fraggle Rock: Rock On!, so dass die Zuschauer ein gewisses Maß an Qualität und Fanbetreuung erwarten können, wenn die Kurzform-Folgen jeden Dienstag ausgestrahlt werden.

Fraggle Rock ist nicht gerade ein tiefer Einschnitt, aber es ist auch nicht allgemein bekannt. Ob Apple TV+-Abonnenten auf breiter Front die Sendung sehen werden, bleibt abzuwarten, aber die Babys der 80er Jahre werden wahrscheinlich neugierig auf die Höhlen und Kreaturen sein, und Kinder, die noch nie etwas von Fraggle Rock gehört haben, werden sich vielleicht sogar über die albernen Charaktere und die eingängigen Melodien amüsieren.

Olaf Thon

Read Previous

Dies sind die gefragtesten nachhaltigen Modemarken

Read Next

6 stilvolle Frauen gaben mir nur ihre Innenwunschlisten